Staffel 4 / Folge #6: Even

Liebe Visionäre, liebe O-Saft Trinker!

Es ist wieder soweit: eine neue Folge Eures Lieblings Podcasts wartet auf euch!
Und leider müssen wir euch an dieser Stelle auch sagen: es ist die letzte Folge Visionen & O-Saft in Staffel 4.
Das Semester neigt sich schon wieder dem Ende.
Nach Klausuren und Hausarbeiten stehen ein paar erholsame Urlaubstage an.
Auch Visionen & O-Saft macht in dieser Zeit ein bisschen Urlaub.

An dieser Stelle wollen wir die Erlebnisse aus Staffel 4 nochmal kurz Revue passieren lassen.
Wir hatten unendlich wertvolle Begegnungen mit tollen Menschen, die uns an ihren Visionen teilhaben lassen.
Wir haben unheimlich spannende Gespräche geführt stets in gewohnt entspannter Atmosphäre bei einem obligatorischen Gläschen O-Saft.

Begonnen hat die Staffel mit unserem Besuch beim damals neu eröffneten Unverpackt Laden „SPEICHER – Umgedacht“ in Tübingen.
Ganz spontan hat sich das zweite Interview für Visionen & O-Saft ergeben.
Dabei haben wir mit Véronique gefrühstückt, die als Volontärin gemeinsam mit ihrem Mann in Tansania gewirkt und gearbeitet hat.
Weiter ging’s für Visionen & O-Saft mit dem 17. Frauenfilmfest FRAUENWELTEN in Tübingen.
Wir haben im Rahmen davon mit Sabine Wesp von TERRES DES FEMMES in Stuttgart gesprochen ebenso wie mit Dr. Gisela Schneider von Difäm in Tübingen.
Zum Jahresende ging’s für Visionen & O-Saft schließlich in die Kinderklinik in Tübingen, wo wir mit Erzieherin Karin Joosten und Klinikseelsorgerin Gisela Schwager gesprochen haben.

Heute nun steht also das letzte Gespräch der 4. Staffel für Visionen & O-Saft an.
Wir haben während dieser Staffel unglaublich viel über das Leben von Menschen in und um Tübingen erfahren dürfen.
Wir haben ein Semester erlebt voll von Visionen, geprägt von verschiedensten Menschen und Projekten.
Ein Semester voll von neuen Erfahrungen.

Ebenso ein Semester voll von neuen Erfahrungen erlebt hat unsere heutige Gesprächspartnerin Even.
Even kommt aus China. Das ausklingende Wintersemester hat sie als Austauschstudentin an der Uni Tübingen verbracht.
Wie hat sie dieses Semester erlebt, fernab der Heimat?
Welche Erfahrungen hat sie gemacht in dieser fernen Kultur?
Wie kam sie überhaupt dazu, ein halbes Jahr ausgerechnet in Deutschland zu verbringen?
All das interessiert uns brennend und darüber möchten wir uns heute mit ihr bei einem gewohnt entspannten Frühstück unterhalten.

 

 

Es war also in der Tat ein super spannendes Wintersemester 2017/2018.
Wir hatten alle unendlich wertvolle Erlebnisse. Reich an diesen vielen Erfahrungen starten wir demnächst in ein paar unifreie Tage.
Auch Visionen & O-Saft genehmigt sich eine kleine Pause.
Aber keine Sorge: natürlich geht es kommendes Semester weiter mit eurem Lieblings Podcast, dann in Staffel 5!
Bis dahin wünschen wir euch alles Gute!
Kämpft für eure Visionen und genehmigt euch ab und zu auch das ein oder andere Gläschen O-Saft.

Herzlichst,
Eure Visionen & O-Saft Redaktion aus Staffel 4