Staffel 4 / Folge #5: Kinderklinik

Liebe Visionäre und O-Saft Trinker!

Es ist schon wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür!

Das Fest der Liebe. Ein Fest im Kreise der Familie.
Plätzchen, Tannenbaum, Geschenke… das sind wohl die Dinge, die den meisten von uns einfallen wenn wir an Weihnachten denken.

Wie haben wir uns als Kind gefreut auf diesen Tag!
Tage, ja Wochen, haben wir darauf hingefiebert und konnten Heiligabend kaum erwarten.
Der Duft von frischen Plätzchen in der Luft.
Die Geschenke unterm Tannenbaum.
Das gemütliche Beisammensein zuhause mit der Familie.
All das bedeutet Weihnachten für Kinder.

Doch leider bedeutet es das nicht für alle Kinder.
Für manche Kinder bedeutet Weihnachten nicht duftende Plätzchen unterm Tannenbaum daheim zu genießen. Für Kinder, die während dieser Tage nicht daheim sein können, beispielsweise weil sie im Krankenhaus sind.
Für sie heißt Weihnachten fernab von zuhause zu verbringen. Fernab von Familie und Freunden.

In unserer aktuellen Podcast Folge gehen wir der Frage auf den Grund, wie betroffene Kinder mit dieser Situation umgehen.
Wie erleben sie Weihnachten im Krankenhaus?

Wir waren dafür zu Besuch in der Kinderklinik Tübingen, wo wir mit Erzieherin Karin Joosten und Klinikseelsorgerin Gisela Schwager über das Fest der Liebe gesprochen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch ihr könnt den Kindern an der Kinderklinik Tübingen und ihren Familien helfen.

Alle Infos dazu findet ihr unter:
https://www.hilfe-fuer-kranke-kinder.de

Vielen Dank!

 

An dieser Stelle wünschen wir allen fröhliche Weihnachten und erholsame Feiertage!

Eure Visionen & O-Saft Redaktion